Oris: Das Plakat im See

Einreicher
Wirz Activation AG

Kunde
Oris SA

 

Jurybegründung

Eine zielgruppenadäquate Kampagne, die den Produktvorteil in einer ungewöhnlichen Weise kommunikativ erlebbar macht und dabei auf Grund des provokanten Charakters der Idee für einen immensen medialen Impact sorgt.

Die Aufgabe

Die Schweizer Uhrenmarke ORIS, bekannt für Taucher- und Fliegeruhren, hat ihre Taucheruhren der Serie «Aquis» einer Modellpflege unterzogen und neu lanciert. Nun sollte das Modell Depth Gauge mit neuartigem Tiefenmesser beworben werden.

Die Idee

Neben der klassischen Kampagne war eine Inszenierung gesucht, die in der bestens
vernetzten Taucher-Community für Wirbel sorgt: das erste kommerzielle Unterwasserplakat der Schweiz samt Unterwasser-Selfie-Gewinnspiel. Versenkt am beliebtesten Tauchspot im Zürichsee. Heimlich, damit es keiner wusste. Aber so platziert, dass es nicht lange unbemerkt bleiben konnte.

Das Ergebnis

0% Streuverlust für die Plakat-Botschaft! In Social Media gab’s eine Kontroverse über
Sinn und Absicht, auf Facebook zahlreiche Posts und engagierte Kommentare. Die wichtigsten Tauchblogs berichteten. An der Verlosung nahmen 40 Taucher teil, die alle am Plakat ein Selfie geknipst hatten. Die Medien berichten: Große Story im Blick (die Bild der Schweiz), Blick am Abend, Tages-Anzeiger (überregionale Schweizer Tageszeitung), Zürichsee-Zeitung, Landbote und mehreren Radiostationen. Über 90% positive Leserkommentare zum Guerilla-Auftritt.