sea chefs: Aus Liebeskummer zum Traumschiff-Job

sea chefs: Aus Liebeskummer zum Traumschiff-Job

Einreicher: achtung!
Kunde: sea chefs Cruise Services

Jurybegründung

sea chefs rekrutiert nicht mehr Ausgebildete, sondern Quereinsteiger – und zwar nach persönlicher Situation und Stimmung. Ein spannender Insight wird mit klugem Targeting verknüpft, schön getextet und in die Zielgruppen mit mehr als 200 individuell gestalteten Facebook-Anzeigen umgesetzt.

Die Aufgabe

sea chefs rekrutiert Personal für Kreuzfahrtschiffe. Aber gelernte Kräfte sind kaum noch zu bekommen und kaum einer weiß, welche beruflichen und persönlichen Chancen Kreuzfahrtschiffe bieten. sea chefs möchte mehr Bewerbungen in den Bereichen Housekeeping sowie Food & Beverage erhalten.

Die Idee

Die Idee: Aus Liebeskummer zum Traumschiff-Job. sea chefs rekrutiert nicht mehr Ausgebildete, sondern Quereinsteiger – und zwar nach persönlicher Situation und Stimmung. Das braucht eine Deep-Dive-Research: Welche Merkmale können zum Bewerben veranlassen? Wir revolutionieren das Social Recruitment: Mit mehr als 200 individuell gestalteten Facebook-Anzeigen holen wir junge Menschen auf ihren Kanälen, in ihren verschiedenen Lebenswelten und ganz persönlichen Situationen ab: Abitur geschafft und beruflich unorientiert? Trennung vom Freund und einfach nur weg? Weltenbummler mit kleinem Budget?
Wir sprechen gezielt an:
„Wenn man in der Kaffeepause aufs Meer blickt.“
„Du suchst Abstand? Wir bieten über 10.000 Seemeilen.“
„Andere brauchen für´s Reisen Geld. Du einfach nur Zeit.“
Die Aufforderung „Sende Deine Bewerbung!“ linkt auf passende Landingpages. Sie machen Lust auf das Arbeiten an Bord und listen offene Stellen mit direkter Bewerbungsmöglichkeit.

Das Ergebnis

Innerhalb kürzester Zeit gehen rund 100 qualifizierte Bewerbungen ein. Die Zugriffe auf die Landingpages steigern sich wöchentlich um 70%. Die Ads erreichen innerhalb weniger Wochen zielgenau mehr als 4 Millionen Views und werden tausendfach geklickt.

Zurück