Mine Rescue - a Family Tradition

Mine Rescue - a Family Tradition

Einreicher: Digitas Pixelpark
Kunde: Draeger Safety

Mine Rescue - a Family Tradition

Jurybegründung

Die Kampagne wurde zur dialogischen Plattform und aktivierte nicht nur eine riesige Community in Nordamerika und USA, sondern rund um den gesamten Globus. Stark identitätsstiftende Markenkampagne und starkes Storytelling für ein hochtechnisches Produkt.

Die Aufgabe

Vor mehr als 120 Jahren hat DRÄGER mit der Entwicklung des allerersten Langzeitatemschutzgerätes der Welt die Grubenrettung revolutioniert. Seitdem bilden Dräger Rettungsgeräte die Sicherheit, auf die jeder Kumpel und Grubenretter existentiell angewiesen ist.
Doch die ehemalige Monopolstellung des deutschen Familienunternehmens ist mittlerweile einem extrem harten Wettbewerb ausgesetzt. Globale Konzerne mit zum Teil vielfach größerem Budget buhlen um die Gunst der Entscheider und das Vertrauen der Bergleute. Dräger brauchte eine Long-Lead-Kampagne – speziell für Nordamerika und USA – um seine Kumpel zu binden, eine Community aufzubauen, um damit die Vermarktung für das neue Langzeitatemschutzgerät BG ProAir vorzubereiten. Es soll 2020 gelauncht werden.

Die Idee

Weil Grubenretter in Nordamerika seit mehr als 100 Jahren auf die Rettungstechnik von Dräger vertrauen nennen sie sich stolz „Drägermen“. Dieser Begriff ist im amerikanischen Duden eingetragen und seit mehr als 100 Jahren mit einer Vielzahl von Emotionen und persönlichen Geschichten rund um die Grubenrettung aufgeladen. Diese Geschichten haben wir recherchiert und freigelegt, und mit ihrer Kraft diese Kampagne entwickelt: „Die Drägermen Stories.“
Echte Drägermen berichten über ihre Verantwortung, ihre Rolle als Grubenretter, ihre Familientradition und die Bedeutung von Verlässlichkeit im täglichen Leben – und Überleben.

Und wir identifizieren in Social Media genau diejenigen, für die diese Geschichten relevant sind. Mit minimalem Budget entwickelten wir innerhalb kurzer Zeit ein ungeahnt großes Auditorium, sowie eine eigene Community die mit Dräger und untereinander in den direkten Austausch trat. Es wuchs unerwartet große und nachhaltige Vorfreude auf die neue Produktgeneration.

Das Ergebnis

Innerhalb der ersten 48 Stunden nachdem unser Trailer erstmals „On Air“ ging, wurde die Kampagne auf Facebook so oft geteilt wie nie eine DRÄGER Kampagne zuvor und wie nie wieder seitdem.

Das führte weltweit zu unzähligen Dialogen innerhalb der Communities und zu direkter Interaktion mit Dräger. Das Engagement war überwältigend: Drägermen aus der ganzen Welt erzählten uns ihre Geschichten.

So wurde die Kampagne zur dialogischen Plattform und Dräger aktivierte nicht nur eine riesige Community in Nordamerika und USA, sondern rund um den gesamten Globus! Selbst aus Russland, Südafrika, Chile und Australien erhielten wir Anfragen, die Kampagne in den dortigen Bergbau-Communities fortzusetzen.

Zurück