Driving Experience Hero

Driving Experience Hero

Einreicher: Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation
Kunde: BMW

Jurybegründung

Kunden werden durch einen individuell personalisierten Erinnerungsfilm zu Markenbotschaftern. Durch den innovativen Einsatz des Algorithmus wird ein für jeden User einzigartiger und packender Content bereitstellt, der zu einer gezielten Weiterverbreitung beiträgt.

Die Aufgabe

Die BMW und MINI Driving Academy in Maisach bietet heutzutage weit mehr als nur die Fortgeschrittenen-Sicherheitstrainings, mit denen sie in den 70er Jahren begonnen hat. Mittlerweile ist sie ein Marken-Erlebniszentrum mit einer großen Auswahl an Action-geladenen Trainingseinheiten. Allerdings richten sich die einzelnen Trainings an sehr unterschiedliche Zielgruppen.
Die Bekanntheit und Nachfrage für dieses Angebot sollte gesteigert werden. Doch für reichweitenstarke Werbung fehlt das Media-Budget. Gleichzeitig zeigen Besucherumfragen aber deutlich, dass 93% aller Teilnehmer das Trainingsgelände mit einem „Freude am Fahren“ Gefühl verlassen.

Die Idee

Die hohe Kundenzufriedenheit haben wir genutzt, um aus Kunden Markenbotschafter zu machen. Indem wir Jedem einen individuell personalisierten Erinnerungsfilm zur Verfügung stellten – und zwar einen, bei dem man gar nicht anders kann, als ihn zu sharen.
Es durfte also nicht bloß ein Trainingsfilm mit Szenen des Teilnehmers sein. Es musste ein perfekter Action-Trailer sein – mit dem Teilnehmer als Helden.
Bei ca. 120 Teilnehmern pro Tag müsste man allerdings über 480 Stunden unsortiertes Filmmaterial sichten, auswählen & schneiden. Daher entwickelten wir einen zum Patent angemeldeten Algorithmus, der das exakt richtige Bildmaterial eines jeden Teilnehmers festhält & perfekt in die Rahmenhandlung unserer vorproduzierten Trailer einbettet. Diese Videos bekamen die Teilnehmer per CRM-Tool noch am selben Abend in ihr Postfach.
Eine wortwörtlich einzigartige Überraschung, die jeder Teilnehmer gerne teilt. Der Call-to-Action „Buche jetzt dein eigenes Training...“ erledigte den Rest.

Das Ergebnis

Die Kampagne läuft seit der Trainingssaison 2018. Bereits mehrere tausend Trailer wurden produziert und verbreitet. So verwandeln wir jährlich bis zu 30.000 Teilnehmer in kostenlose Markenbotschafter.
Kostenlos? Fast. Das Budget für die Neuentwicklung und Implementierung des Algorithmus inklusive Integration des vorhandenen CRM-Tools lag bei 40.000€. Und unser erstes Ergebnis lautet, dass ca. 80% der Teilnehmer ihren Trailer sharen. Bei einem Organic Reach von durchschnittlich 100 Freunden pro User erreichen wir so ca. 2,4 Mio. Kontakte pro Jahr. In den ersten drei Jahren liegt der TKP ca. 10€. Ein sehr günstiger Preis, weil diese Kontakte durch one-to-one Empfehlungen von Freunden entstehen und daher sehr hochwertig sind. Insbesondere angesichts eines Trainingspreises von 440€ bis 5.000€. Bereits eine Conversion-Rate von 0,002% macht diese Kampagne profitabel. Eine Buchungssteigerung von über 5% spricht ebenfalls für die Effektivität der Kampagne.

Zurück