Der Organspende-Kassenzettel

Der Organspende-Kassenzettel

Kategorie 02 Gesellschaftlicher Dialog
Kunde: Penny

Der Organspende-Kassenzettel

Jurybegründung

Man hätte, müsste, könnte, sollte… was Penny macht. SUPER!“

Die Aufgabe

In Deutschland sterben jeden Tag drei Menschen, weil es viel zu wenig Organspender gibt. Dabei findet die Mehrheit der Deutschen - nämlich 83% - die Organspende gut und wichtig, jedoch besitzen nur 39% einen Organspendeausweis. Das Problem: die Deutschen sprechen nicht gern über dieses gesellschaftlich relevante Thema Organspende. Sie informieren sich auch nicht proaktiv. Das muss sich ändern. Und dafür braucht es direkte Initiativen, die Menschen dort abholen, wo sie es am wenigsten erwarten.

Die Idee

Als Discounter, dem die Nachbarschaft am Herzen liegt, nutzten wir unsere Reichweite und gaben unseren Kunden bei jedem Einkauf den Organspendeausweis mit dazu – gedruckt auf ihrem Kassenzettel. So konnten wir das Thema Organspende mit jedem Kauf platzieren – und unsere Kunden direkt dazu motivieren, ihren eigenen Spenderausweis in unserem Markt zu unterzeichnen.

Das Ergebnis

PENNY Kunden deutschlandweit (mit rund 2.200 Filialen erreicht PENNY jede Woche Millionen von Menschen)

Zurück